Mi, 17. Oktober 2018

Drei Verletzte:

08.10.2018 17:00

Messerstecherei wegen gestohlenem Kokain in Linz

Der Streit um angeblich gestohlenes Kokain eskalierte in Linz: Ein 28-Jähriger stach mit einem Klappmesser auf zwei Kontrahenten ein und bekam am Ende einen Glaskrug ins Gesicht. Alle drei Verletzten wurden im Spital versorgt, der Messerstecher kam in Haft.

Kurz vor 18 Uhr ging´s in der Wohnung eines 40-Jährigen im Linzer Stadtteil Spallerhof rund. Ein 28-Jähriger hatte ihn beim Streit um angeblich gestohlenes Kokain attackiert.

Streit eskalierte
Als ein 35-Jähriger, der zufällig da war, dazwischen ging, eskalierte der Streit erst richtig. Der 28-Jährige zog ein Messer und verletzte den 40-Jährigen und auch den 35-Jährigen, der den Stecher bändigen wollte.

Drogen gefunden
Am Ende bekam der Angreifer einen Glaskrug ins Gesicht. Der 28-Jährige streitet alles ab, sitzt in Haft. Die Polizisten fanden das Messer und auch das vermisste Kokain . . .

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.