Mi, 19. Dezember 2018

Familiendrama in Wien

06.10.2018 10:18

Mutter bei Unfall getötet, ihre Kinder überleben!

Familiendrama am Freitagabend in Wien: Eine zweifache Mutter (43) kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab, der Wagen überschlug sich mehrmals und prallte gegen eine Säule. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Ihre beiden Kinder im Alter von drei und sechs Jahren überlebten mit teils schweren Verletzungen!

Die 43-Jährige war gegen 18 Uhr auf der Nordrand Schnellstraße (S2) vor der Ausfahrt Angerer Straße in der Donaustadt von der Straße abgekommen, ihr Wagen überschlug sich daraufhin mehrmals. Das Auto prallte mit dem Dach voraus gegen eine Säule eines Überkopfwegweisers. Dabei wurde die Lenkerin im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen, wie die Berufsfeuerwehr mitteilte.

Kinder in Spital gebracht
Die beiden Kinder wurden von Passanten aus dem Wrack befreit. Sie erlitten schwere bzw. mittelschwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch die Berufsrettung Wien wurden sie ins Spital gebracht.

„Die Lenkerin musste mit hydraulischem Rettungswerkzeug aus dem Pkw geborgen werden“, so die Feuerwehr. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen sowie mit dem Verkehrsunfallkommando am Einsatz beteiligt. Die S2 blieb über die gesamte Einsatzdauer gesperrt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.