01.10.2018 09:40 |

Game-Vorschau

Spiele noch und nöcher: Die Blockbuster im Oktober

Wenn es draußen wieder dunkler und kälter wird, beginnt für uns Gamer die schönste Zeit - schließlich können wir jetzt ganz ungeniert drinnen im Warmen unserer Leidenschaft frönen. Der Oktober bietet dazu ausreichend Gelegenheit, stehen unter anderem mit „Forza Horizon 4“, „Super Mario Party“, „Assassin‘s Creed Odyssey“, „Call of Duty: Black Ops 4“ und „Red Dead Redemption 2“ gleich mehrere hochkarätige Neuerscheinungen ins Haus. Worauf sich Spieler sonst noch freuen dürfen, verrät unsere Monatsübersicht.

Der Monat startet aus spielerischer Sicht am 2. Oktober mit gleich drei spannenden Neuerscheinungen: Sony veröffentlicht sein Jump’n’Run „Astro Bot Rescue Mission“ für PlayStation VR; Microsoft bringt mit „Forza Horizon 4“ den nächsten Ableger seines Open-World-Arcade-Racers auf PC und Xbox One; und Sega lässt zum 30. Geburtstag seines Plattform-Klassikers „Mega Man 11“ auf PC, PS4 Xbox One und Switch los.

Stark weiter geht es nur drei Tage später, also am 5. Oktober: Ubisoft entführt Gamer mit „Assassin’s Creed Odyssey“ auf PC, PS4 und Xbox One ins alte Griechenland, während Nintendo auf seiner Switch mit 80 neuen Mini-Spielen zur „Super Mario Party“ lädt.

Gerungen werden darf dagegen ab dem 9. Oktober, wenn 2K mit „WWE 2K19“ den neuesten Ableger seiner Wrestling-Simulation für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht, ehe dann Activision am 12. Oktober im Ego-Shooter „Call of Duty: Black Ops 4“ zur gepflegten Multiplayer-Ballerei auf PC, PS4 und Xbox One bittet. Auf eine Einzelspieler-Kampagne muss dabei erstmals verzichtet werden.

Reales und virtuelles Spiel vermischen sich dann ab dem 16. Oktober auf Xbox One, PS4 und Switch mit Ubisofts „Starlink: Battle for Atlas“, in dem Gamer ein Sternensystem erkunden. Modulares Spielzeug in Form von Piloten, Waffen und Raumschiffen erlaubt es, sich den interstellaren Gefahren bestmöglich zu stellen.

Ausnahmsweise mal nicht Superhelden, sondern -schurken stehen dagegen am 19. Oktober in „LEGO DC Super-Villains“ im Rampenlicht. Das Klötzchen-Abenteuer erscheint für PS4, Xbox One und Switch. Besitzer der Nintendo-Konsole dürfen sich zudem gleichzeitig über die Veröffentlichung des Action-Rollenspiels „Dark Souls Remastered“ freuen. Ziemlich zur Sache geht es außerdem in Bandai Namcos Prügelspiel „Soulcalibur VI“, das für PS4, Xbox One und den PC erscheint. Neben alten Bekannten gibt es zahlreiche Newcomer unter den Kämpfern, etwa „Witcher“ Geralt von Riva.

Spaßig-schweißtreibend wird es am 25. Oktober, wenn Ubisoft mit „Just Dance 2019“ den nächsten Teil seines Party-Tanzspiels für PS4, Xbox One/360, Switch und Wii/U veröffentlicht. Inkludiert sind 41 neue Songs sowie ein kinderfreundlicher Kids-Modus.

Der Nationalfeiertag am 26. Oktober steht ganz im Zeichen von Rockstars Open-World-Game „Red Dead Redemption 2“, das acht Jahre nach dem gefeierten ersten Teil auf PS4 und Xbox One erneut in die Weiten des Wilden Westens entführt. Spieler schlüpfen darin in die Rolle des gejagten Outlaws Arthur Morgan, der sich um zu überleben durch Amerika rauben und schießen muss.

Gruselig wird es dann noch einmal gegen Ende des Monats: Publisher Focus Home Interactive veröffentlicht am 30. Oktober mit „Call of Cthulhu“ ein auf H.P. Lovecrafts gleichnamiger Geschichte basierendes „RPG-Erforschungsspiel“, das Horror-, Schleich- und Detektiv-Elemente kombiniert. Der Titel erscheint für PC, PS4 und Xbox One.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)