Mo, 10. Dezember 2018

Anrufe, SMS und mehr

19.09.2018 10:58

Technik für alle: Die besten Seniorenhandys

Smartphones werden immer fortschrittlicher. Doch was zählt ist, die Bedürfnisse aller abzudecken. Und während die Hersteller versuchen sich bei den Funktionen zu übertreffen, kann es oftmals auch ganz simpel sein. Die Anforderungen des älteren Semesters werden mit diesen Handys erfült.

Das neue Iphone ist am Markt und sorgt nicht nur wegen seines hohen Kaufpreises von über 1.600 Euro für ordentlich Gesprächsstoff. Natürlich vor allem unter den jüngeren Generationen. Da wird auch schon mal das letzte Geld zusammengekratzt und vor den Stores campiert. Mit ein paar Jahren mehr am Buckel kann man darüber nur den Kopf schütteln. Über die Notwendigkeit eines solchen Gerätes möchten wir an dieser Stelle auch keine Bewertung ausstellen.

Aber den modernen Vorteil auch unterwegs erreichbar zu sein, entdecken auch immer mehr Senioren für sich. Die haben in der Regel andere Erwartungen an das Handy - kurz und knapp - es soll einfach zu bedienen sein und telefonieren können. Maximal SMS schreiben wird gewünscht. Und bei welchen Smartphones Sie genau das bekommen und nicht für ungenutzten Schnickschnack bezahlen, finden Sie hier.

Seniorenhandy, Emporia

Unkompliziert, hochwertig und ein übersichtlicher Display - das bekommt man mit diesem Handy der Marke „emporia“ geboten. Eine tolle, und vor allem bei Enkeln nützliche Zusatzfunktion, ist die hochwertige 2MP Kamera. Und auch die kabellose Bedienung, dank Bluetooth, wird in dem einen oder anderem Moment, wie beim Autofahren, geschätzt werden. Ganz besonders macht das Gerät auch die Notrufeinstellung. Bis zu fünf Kontakte können per Knopfdruck erreicht werden. Außerdem ertönt ein Signal, dass auch den umstehenden Menschen signalisiert, dass  Hilfe benötigt wird.

Telefon mit großen Tasten und Notruffunktion, AEG

Über eine Notruffunktion ist auch dieses Modell ausgestattet. Es wurde speziell auf die Bedürfnisse von Menschen, die Einschränkungen im Hören und Sehen zugeschnitten. 

Großtastenhandy, artfone

Um den Hersteller zu zitieren: „Das Handy ist maßgeschneidert für Senioren, Kinder, Anfänger oder die Menschen, die nur telefonieren oder Nachrichten schreiben und empfangen wollen.“ Hinzu kommt die wertvolle Notruffunktion. 

Seniorenhandy mit beleuchtetem Display, Swisstone

Ein rundum-sorglos-Paket bekommen Sie auch mit diesem Mobiltelefon. Denn sollte es zu einer ernsten Situation kommen, werden alle eingespeicherten Notrufkontakte (bis zu fünf Nummern) angewählt. Sollte einer davon gerade in einem Gespräch sein oder nicht die Kontaktaufnahme nicht beantworten, wird automatisch der Nächste angerufen. Außerdem hat dieses Handy auf Wunsch „sprechende Tasten“ ein großes beleuchtetes Display, eine Taschenlampe, eine Weckfunktion, Radio und Bluetooth. 

Smartphone, Doro

Die Balance zwischen „uralt-Handy“ und hochtechnischen Smartphone wurde mit dem „Doro 8031“ gefunden. Mit einem einfachen Fragebogen kann das Gerät Ihren Anforderungen entsprechend eingestellt werden. Das Bedienen ist kinderleicht - statt unzähligen Menüpunkten gibt es lediglich die „Ich möchte“-Schaltfläche, die es einfach macht mit anderen zu kommunizieren und Dinge zu teilen. Die  Dienste „My Doro Manager“ und „Doro Connect and Care“ sollen Ihnen laut Hersteller in Verbindung mit der integrierten Notruffunktion mehr Sicherheit bieten als jedes andere Smartphone. 

Dieser Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.

Jasmin Newman
Jasmin Newman

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wirbel vor Derby
Madl stinkt‘s gewaltig: „Ich bin brennheiß“
Fußball National
Ganz schön fies!
Ex-Austria-Coach Fink ledert gegen unsere Schiris
Fußball International
102. Geburtstag
So süß gratulierte Zeta-Jones Kirk Douglas
Video Stars & Society
Randale bei Sieg-Party
Nach Copa-Sieg: River-Fans attackieren Polizei
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.