Fr, 19. Oktober 2018

Marode und morsch

07.09.2018 15:00

Wie baufällig sind die Spitäler in Wien?

Es war reines Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Wie berichtet, fiel im Wiener Wilhelminenspital im Kinderpavillon eine Platte von der Decke und stürzte direkt auf ein Krankenbett - auf ein leeres, glücklicherweise. Ursache: Wasserschaden wegen Regens. Nun stellt sich die Frage: Wie kaputt sind unsere Spitäler?

„Die Bausubstanz ist sehr schlecht“, warnt ÖVP-Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec. „Das hängt mit dem Krankenhaus Nord zusammen. Vor vier Jahren hätte das Spital schon eröffnen sollen. Damals hieß es, dass man die anderen Kliniken nicht sanieren müsste, die kommen eh alle weg.“ Doch das KH Nord wurde von der Zukunftshoffnung zur Dauerbaustelle, ein Skandal jagt den nächsten, mittlerweile versucht eine Untersuchungskommission, den Fall aufzuklären.

Rostige Zäune, morsche Fenster, marode Fassaden
Gerade zwei Spitäler sind besonders baufällig: das Wilhelminenspital und das Krankenhaus Hietzing. Renovierungsbedürftige Hausfassaden, rostige Zäune und kaputte, morsche Fenster - Fotos, die der „Krone“ regelmäßig zugespielt werden, zeigen Gebäude, von denen niemand glauben würde, dass sie in der Bundeshauptstadt als Krankenhäuser genutzt werden.

„Neubau auf Eis gelegt“
Ingrid Korosec weiter: „Der Neubau im Wilhelminenspital ist aufgrund massiver Geldprobleme weiterhin auf Eis gelegt, und die Pläne hinsichtlich provisorischer Container für den Zentral-OP sind weiterhin unklar, verursachen aber immense Kosten für den Steuerzahler.“

Aber auch im Inneren sehen viele Spitäler nicht viel besser aus. Bereits im Jänner 2018 hat der Stadtrechnungshof vor möglichen Folgen von überfüllten Gängen gewarnt: Die Flure können nicht als Fluchtwege genutzt werden und verursachen außerdem brandschutztechnische Probleme.

Michael Pommer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Eintracht im Hoch
Hütter: „Habe nie gezweifelt, dass es klappt“
Fußball International
Aus Sicherheitsgründen
Algerien verbietet Burkas am Arbeitsplatz
Welt
Vor Weltcup-Auftakt
Marcel und Anna hungrig wie eh und je
Wintersport
Rapid-Kapitän schwärmt
Schwab: „Die Mannschaft ist Kühbauers Heiligtum“
Fußball National
Weibliche Sexualität
Von der Küche in den Sexshop
Gesund & Fit
Helden der Prärie
Cowboys und Indianer in Oklahoma und Kansas
Reisen & Urlaub
Heute um 12 Uhr
Hochspannung! Bayern-Bosse treten vor die Presse
Fußball International
Dreier-Busen-OP
Schäfer will Brüste Titty, Micky und Vicky taufen
Video Stars & Society
In allen Bundesländern
Bald macht eigene Polizei Jagd auf Sozialbetrüger
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.