Fr, 16. November 2018

Business-Conference

27.08.2018 12:42

Europas Fußballbusiness trifft sich in Graz

Die erstmals stattfindende FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS-Conference lockt am 6. September Fußballklubs, Unternehmen, Dienstleistern und Agenturen aus ganz Europa in die steirische Landeshauptstadt. Das komplette Programm gibt‘s hier. Tickets zum Event können Sie hier buchen.

Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen oder Real Sociedad, SPORT1, Lagardere Sports, Fanatics oder Red Bull. Sie alle treffen sich am 6. September bei der FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS-Conference in Graz. Vorreiter der Branche geben Einblicke in ihre Arbeit. Experten diskutieren darüber, wie Fans in Zukunft Fußball konsumieren werden, dazu über Themen wie Digitalisierung, eSports im Fußball oder die Zukunft des Merchandisings. Über 30 Speaker aus ganz Europa sind mit dabei.

„Die Konferenz bietet Unternehmen die Chance, ein internationales Netzwerk aufzubauen. Studenten können Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen. Das Schaffen von Möglichkeiten zum Netzwerken und zum Austausch von Know-how ist unser Ziel“, so Organisator Thomas Maurer von FOOTBALL BUSINESS INSIDE.

Innovativ und Digital
Einen wichtigen Part im Rahmen der Konferenz nimmt auch das Thema „eSports im Fußball“ ein. Experten wie Felix Welling vom VfL Wolfsburg stehen dabei auf der Bühne. Dazu gibt es einen Workshop zum Thema „How to start your eSports-Business“. Unter der Federführung des österreichischen eSports Verbandes werden mit maximal 25 Teilnehmern - Klubs und Unternehmen, die im eSports Potenzial sehen - Strategien und Konzepte für einen Einstieg erarbeitet.

Digitalisierung und Innovation sind die Schlagwörter zu den Inhalten der Konferenz, das wird schon bei der Auftakt-Keynote von Juan Iraola klar. Der Head of Digital des spanischen Erstligisten Real Sociedad gibt auf der Mainstage Einblicke in den Prozess der digitalen Transformation.

Digitale Transformation im Fußball
Im Rahmen von vier Podiumsdiskussionen diskutieren Experten zudem Themen wie die digitale Transformation im Fußball, die Frage nach der Zukunft des Fußballkonsums, wie eSports und Fußball zusammenpassen und wie die Zukunft im Merchandising aussehen könnte.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Positive Bilanz
Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!
Fußball National
Beide enttäuschen
DFB- und ÖFB-Team derzeit im selben EM-Quali-Topf!
Fußball International
Online-Wahl in Italien
EBEL-Meister HC Bozen beliebter als Juventus
Eishockey
Bosnische Übermacht
Dragovic über Fans: „Haben uns angesch***en“
Fußball International
Rührend: Rooney-Adieu
„Bin von jetzt an nur noch Fan der ‘Three Lions‘“
Fußball International
Wilde Spekulationen
Top-Angebote: Forderte Arnautovic Mega-Gehalt?
Fußball International
Neue Bayern-Akteure
Hoeneß zählt Spieler an: 200 Mio. € für Umbruch?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.