21.08.2018 12:14 |

Erhöhte Vorsicht!

Hunde-Hasser legt Giftköder in Innsbruck aus!

Alle Hundebesitzer aufgepasst! Ein Unbekannter legt im Westen von Innsbruck Giftköder aus! Vier Hunde wurden bereits vergiftet, zwei davon sind verendet! Die Polizei rät zu erhöhter Vorsicht und bittet um mögliche Hinweise!

Der Hundehasser ist laut Polizei im Bereich Hötting West, Technik, Lahntalweg und Peerhofsiedlung aktiv. Er legte in der Zeit zwischen 25. Juli und Montag mehrere Giftköder aus. Auch Rattengift sei ausgestreut worden!

Zwei Vierbeiner verendet
„Bisher haben bereits vier Hunde bei Spaziergängen dieses Gift aufgenommen. Zwei Hunde sind daran elendig verendet“, heißt es vonseiten der Polizei. Der Zustand der anderen beiden Vierbeiner sei kritisch!

Zweckdienliche Hinweise an die Polizei unter: 059133 / 7582

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen