Di, 22. Jänner 2019

„Krone“-Online-Auktion

21.08.2018 23:59

Dabei sein ist alles!

Wenn ganz Österreich auf virtuelle Schnäppchenjagd geht, gibt es nur Gewinner. Die „Krone“-Online-Auktion rückt alle teilnehmenden Betriebe kostenlos mit ihren Top-Produkten und Dienstleistungen ins Rampenlicht. Ohne viel Aufwand und vor allem ohne Geld in die Hand nehmen zu müssen, erreichen Sie österreichweit Neukunden, steigern Ihre Bekanntheit und erwirtschaften sich ein Werbeguthaben für die „Krone“-Markenwelt.

Und so geht’s:
Nach erfolgter Anmeldung als Händler stellen Sie Ihre Dienstleistungen oder Ihre Produkte auf die „Krone“-Auktionsplattform. Fast alles ist möglich, vom Fahrrad bis zum Wellness-Aufenthalt. Einzige Voraussetzung: der Ladenpreis aller Artikel muss mindestens 800 Euro betragen (der Ladenpreis eines einzelnen Produktes mindestens 100 Euro).

Wir bewerben Ihre Produkte kostenlos!
Zum Teil im Vorfeld und während der laufenden Auktion mit einer umfangreichen Print-, Online- und Radiokampagne sowie im Auktionskatalog, der österreichweit der „Krone“ beiliegt. So stellen wir sicher, dass Sie wirklich gesehen und gehört werden. Selbst nach Zuschlagsende bleiben Sie bis zur nächsten Online-Auktion auf unserer Plattform www.krone.at/auktion sichtbar.

Nach erfolgtem Zuschlag haben Sie nicht nur zufriedene Kunden gewonnen, sondern erhalten auch Werbeguthaben zum Einlösen für die „Krone“-Markenwelt.

Jetzt kostenlos anmelden!
Klicken Sie HIER und sichern Sie sich Ihre Teilnahme bei der Online-Auktion der meistgelesenen Tageszeitung Österreichs!
Hotline: +43(0)5/1727 23800
E-Mail: serviceauktion@krone.at
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstagvon 8.00 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr.

 Advertorial
Advertorial
Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.