Do, 16. August 2018

Auch Terry greift ein

10.08.2018 10:20

Courtois löscht Abschiedsnachricht an Chelsea!

Die Wogen gingen hoch, nachdem rauskam, dass der belgische Nationaltorhüter Thibaut Courtois von Chelsea zu Real Madrid wechselt. Seine Abschiedsnachricht von Chelsea sorgte in diesen Tagen aber nochmals für einen richtigen Shitstorm. Da hatte er keine andere Wahl, als die Message von Instagram zu löschen. 

Der Grund: Die Fans der Londoner Blues reagierten auf unmissverständlich obszöne Art und Weise auf seine Worte. Obwohl Courtois wirklich schöne Gedanken niederschrieb: „Chelsea wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen. Ich will den Fans für die großartige Unterstützung danken, die sie mir in den letzten Jahren gaben. Ich hoffe, sie verstehen, dass ich bei meiner Entscheidung auch die Nähe zu meinen Kindern berücksichtigen musste.“ (Seine Ex-Freundin und Mutter seiner zwei Kinder, Marta Dominguez, lebt in Madrid.)

Die Reaktion der Fans ließ ihn aber umdenken, am Donnerstagabend löschte er das Instagram-Posting.

Auch Klublegende John Terry sah sich zu einem ähnlichen Schritt veranlasst. Nachdem er auf seiner Seite Courtois viel Erfolg wünschte, kam auch hier eine negative Comment-Lawine. Terry entschied sich, keine Kommentare mehr unter seinem Posting zuzulassen. Die Chelsea Fans verdauen die Entscheidung eines ihrer früheren Lieblinge schwer.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.