Di, 21. August 2018

Buchcafe „Phoenix“

30.07.2018 05:30

Die Zauberwelt von Harry Potter und Hogwarts

In die Welt von Hogwarts und Harry Potter eintauchen kann man seit Freitag in Klagenfurt. Im ehemaligen Herrenmodengeschäft Supper ist die Zauber- und Fantasiewelt eingekehrt. Mit dem Buchcafe „Phoenix“ haben sich Josephine-Frances Engl und Gert Wakonig mit ihren Kindern einen Lebenstraum erfüllt.

Wollten Sie schon immer den „Nimbus 2000“ oder den sprechenden Hut ausprobieren, dann ab ins erste Cafe für Harry Potter-Fans nach Klagenfurt. Bei einem Phoenix-Frühstück, Wizard Waffles oder vielleicht einem Magic Phoenix Butterbeer kann man sich von Filmmusik berieseln lassen, in Büchern schmökern oder sich mit Harry Potter-Fanartikeln eindecken. Im ersten Stock wartet sogar die kleine Aula der Zauberkünstler mit schwebenden Kerzen. „Wir haben bereits Anfragen für Geburtstags- und Themenpartys“, freut sich Gert Wakonig, der mit einer Ehefrau Josephine die beliebte Pep-Juice-Bar in den City Arkaden betreibt.

„Wir haben uns mit dem Cafe auch einen Kindheitstraum erfüllt und freuen uns über die lachenden und staunenden Gesichter der zahlreichen Gäste.“

Und einen Hauch von Winkelgasse erlebt man, wenn man durch die Badgasse zum Cafe geht. Vielleicht gibt es bald ein großes Harry Potter-Fest.

Claudia Fischer
Claudia Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.