Volltreffer!

Hier versenken die USA ihr eigenes Kriegsschiff

Viral
25.07.2018 14:29

Die USA haben eines ihrer Kriegsschiffe auf spektakuläre Art und Weise versenkt. Von einer Station am Land, aus einem Flugzeug und von einem U-Boot aus bombardierte das Militär den Tanker USS Racine. Das ausrangierte Schiff wurde am Ende seiner Lebenszeit noch als Ziel für Schießübungen verwendet.

Das Verteidigungsministerium schlägt bei der SINKEX-Mission zwei Fliegen mit einer Klappe: Es wird das ausgemusterte Schiff los und kann gleichzeitig eine realistische Waffenübung durchführen. Der Tanker wurde 92 Kilometer vor der Küste von Hawaii auf mindestens 1828 Meter Meerestiefe versenkt. SINKEX steht für „Sinking Exercise“ - auf Deutsch Sinkübung.

(Bild: YouTube.com)
Von der Luft, vom Wasser und vom Land aus wurde das Kriegsschiff beschossen. (Bild: YouTube.com)
Von der Luft, vom Wasser und vom Land aus wurde das Kriegsschiff beschossen.

Doch nicht alle sind von dieser Mission begeistert: Umweltschützer haben Bedenken, auch wenn seit 1996 keine umweltschädigenden Stoffe mehr an Bord sein dürfen. Die Belastung der Meere durch giftige Chlorverbindungen liegt nachweislich über dem Grenzwert.

(Bild: YouTube.com)
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele