Mi, 17. Oktober 2018

„Einmal in 100 Jahren“

16.07.2018 18:32

Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion

Ein durch sintflutartige Regenfälle ausgelöster Erdrutsch hat am Sonntag das Fußball-WM-Stadion in Wolgograd schwer beschädigt. Bilder zeigten ein mehrere Meter tiefes Loch samt gebrochenen Rohren an der Außenseite der Arena, ein Weg wurde von den Schlammmassen zum Teil weggerissen. Auch im Stadioninneren gebe es Schäden, die mehrtägige Reparaturarbeiten erforderten, hieß es von offizieller Seite. 

So ein Unwetter gebe es nur „einmal in hundert Jahren“, betonte ein Sprecher. Die 45.000 Zuschauer fassende Wolgograd-Arena wurde für die WM neu gebaut und hat laut offiziellen Angaben mehr als 16 Milliarden Rubel (rund 221 Mio. Euro) gekostet. Insgesamt vier WM-Gruppenspiele haben in Wolgograd stattgefunden. In der Arena spielt nun Zweitligist Rotor Wolgograd, dessen durchschnittliche Zuschauerzahl zuletzt unter 4.000 lag.

Schon vor der WM Thema
Das feuchte Boden unter dem Stadion war schon vor der WM Gegenstand von Diskussionen. Das Baumaterial und der Boden passten nicht zusammen. Schon vor der WM waren Risse im Beton zu erkennen, einzelne Bauteile stürzten ein. Der Baukonzern versicherte jedoch, dass die WM-Zuschauer nichts vom Problem bemerken werden.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.