Di, 13. November 2018

Abschied von Boullier

04.07.2018 14:01

F1-Hammer! McLarens Renndirektor tritt zurück

Der Formel-1-Rennstall McLaren hat am Mittwoch den Rücktritt von Renndirektor Eric Boullier verkündet. Der Rücktritt ist Teil einer Neuaufstellung des technischen Managements des Teams vor dem Großen Preis von Großbritannien am Wochenende. Das in der Konstrukteurswertung auf Platz sechs liegende Team teilte mit, dass der Brasilianer Gil de Ferran den neuen Posten eines Sportdirektors übernimmt.

„Die Leistung des MCL33 hat 2018 die Erwartungen von keinem bei McLaren erfüllt, besonders nicht die unserer loyalen Fans“, sagte McLaren-Chef Zak Brown. „Die Gründe dafür liegen im System und in der Struktur, was große Veränderungen im Inneren des Teams benötigt“, meinte Brown. Der US-Amerikaner erklärte, dass die Neuaufstellung der erste Schritt auf dem Weg zum Aufschwung sei.

„Ich bin sehr stolz, in den vergangenen vier Jahren mit einem so genialen Team gearbeitet zu haben, aber ich erkenne, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für meinen Rücktritt ist“, teilte der ehemalige Lotus-Chef Boullier mit.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.