Mi, 17. Oktober 2018

Als 1. Österreicher

30.06.2018 21:49

Stark! Weißhaidinger im Finale der Diamond League

Diskuswurf-Rekordler Lukas Weißhaidinger hat wieder ein kleines Stück rot-weiß-rote Sportgeschichte geschrieben! Als erster Österreicher erreichte er durch einen fünften Platz in Paris das Finale der Diamond League Ende August in Brüssel. Unser Olympiasechster warf er vor 18.000 Zuschauern im Stade Charlety 64,44 m und qualifizierte sich mit 10 Punkten als Sechster für das Finale der Leichtathletik-Königsklasse. „Das ist richtig cool!“

„Der Ring war recht staubig, es war schwierig zu werfen“, meinte Weißhaidinger, der vor jedem seiner Versuche mit dem Handtuch den Ring vom Staub befreite. Im zweiten Versuch landete er dann seine beste Weite, die 64,44 m. Sieger wurde der Weltjahresbeste Fedrick Dacres aus Kuba mit 67,01 m. Bei idealen äußeren Bedingungen hatten alle Werfer ihre Probleme mit dem Ring.

Nach Platz sieben in Rom und Rang vier in Stockholm qualifizierte sich Weißhadinger, der gestern mit 62,29 m nur noch einen weiteren gültigen Versuch hatte, souverän für das große Finale. „Super, dass ich als erster Österreicher das geschafft habe“, jubelte Luki, „und ich war auch schmerzfrei. Das ist abgehakt! Jetzt gilt alle Vorbereitung der EM in Berlin.“ Da will er am 8. August im Finale auftrumpfen!

Olaf Brockmann

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Muskelfaserriss
Harnik bei Werder Bremen zurück im Training
Fußball International
„Würde sehr wichtig“
Menschenrechte verletzt? Katars WM-Chef wehrt sich
Fußball International
Umstrittener Plan
Rückzieher! Wembley-Stadion wird nicht verkauft
Fußball International
Neue Sanktionen
Punkteabzug? Austria begrüßt härtere Strafen
Fußball National
Tolle Statistik
Heiß begehrt: Topklubs jagen Ex-Sturm-Star Avdijaj
Fußball International
Lange Pause droht
Sehstörungen! Altach in Sorge um Stürmer Aigner
Fußball National
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.