Mo, 24. September 2018

Frisch vom Beauty-Doc?

08.05.2018 12:34

Sarah Jessica Parker: Schwerer Botoxunfall

Als Carrie Bradshaw in „Sex and the City“ ist Sarah Jessica Parker zur Ikone von Millionen von Frauen geworden. Bei der Met Gala in New York, zu der „Vogue“-Chefin Anna Wintour am Montagabend lud, zog die 53-Jährige aber nicht nur mit ihrem extravaganten Outfit alle Blicke auf sich. Vor allem ihr Gesicht warf einige Fragen auf. 

Hat sie oder hat sie nicht? Das fragten sich wohl viele beim Anblick von Sarah Jessica Parker bei der Met Gala in New York. Die Schauspielerin, die als quirlige Journalistin in „Sex and the City“ Modetrends setzte, heizte mit ihrem veränderten Aussehen nämlich die Gerüchteküche an. 

Besonders die Augenpartie der 53-Jährigen wirkte auf dem roten Teppich des Metropolitan Museums im Big Apple unnatürlich geliftet. Da hatte wohl der Beauty-Doc seine Finger im Spiel und mit einer gehörigen Portion Botox nachgeholfen ... 

Schade, dass die sonst so natürliche Sarah Jessica Parker nun doch dem Beispiel von Kolleginnen wie Pamela Anderson, Meg Ryan und Co. gefolgt ist ...

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.