Sa, 22. September 2018

Um satte 9 Millionen

21.04.2018 11:27

Gehaltserhöhung! Ronaldo casht jetzt noch mehr

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo darf sich über noch mehr Kohle freuen! Der Real-Madrid-Star bekommt von seinem Klub ein fette Gehaltserhöhung und verdient gleich neun Millionen Euro mehr.

Mit seinen Traumtoren hat sich Cristiano Ronaldo in die Herzen der Fußball-Fans gezaubert. Offensichtlich möchte sich Real Madrid auch dafür revanchieren. Wie die spanische Zeitung „AS“ berichtet, soll Gehalt das Gehalt des Stürmers noch vor der WM von 21 Mio Euro auf 30 Mio Euro erhöht werden. Sein Vertrag (bis 2021) verlängert sich damit aber nicht.

Neue Enthüllungen in der Steuer-Affäre
Die Millionen kann Ronaldo aber gut gebrauchen. Wie „Football Leaks“ berichtet gibt es neue Enthüllungen in seiner Steuer-Affäre. Der Portugiese soll zwei weitere Offshore-Firmen in Luxemburg und New Jersey betrieben haben.

Offshore-Firmen sind prinzipiell nicht illegal, wenn die Einnahmen richtig versteuert werden. Seit rund einem Jahr läuft ein Verfahren gegen Ronaldo. Ihm wird vorgeworfen Steuern in Höhe 14,7 Millionen Euro hinterzogen zu haben.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.