So, 17. Juni 2018

2:0 in Bournemouth

19.04.2018 06:50

Manchester United kann für Champions League planen

Manchester United ist nach dem 2:0-Sieg am Mittwoch in Bournemouth die Qualifikation für die Champions League kaum noch zu nehmen. Das Team von Trainer Jose Mourinho hat nun 14 Punkte Vorsprung auf das fünftplatzierte Chelsea. Sollten die „Blues“ ihr nächstes Spiel gegen Burnley am Donnerstag nicht gewinnen, ist dem Tabellenzweiten die CL-Teilnahme auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. 

Die Tore für Manchester schossen Chris Smalling (28.) und Romelu Lukaku (70.). Für Verteidiger Smalling war es der dritte Treffer im dritten Auswärtsspiel in Folge, nachdem er zuvor in 101 Anläufen nur einmal erfolgreich gewesen war.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.