Mo, 24. September 2018

Fortsetzung folgt

20.03.2018 13:00

Koalition steht: Tirol bleibt Schwarz-Grün

Knapp ein Monat nach den Landtagswahlen ist es fix: Die schwarz-grüne Koalition in Tirol wird fortgesetzt. Am Dienstag haben sich die ÖVP und die Grünen auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Aus Verhandlerkreisen hieß es, nun müsse man noch letzte inhaltliche Brocken aus dem Weg räumen.

Auch die künftige Ressortverteilung sowie die personelle Besetzung der Regierungsbank sind noch offen. Fix ist auf grüner Seite das Ausscheiden der bisherigen Soziallandesrätin Christine Baur. Als zweiter grüner Regierungsvertreter neben LHStv. Ingrid Felipe wird der bisherige Klubobmann Gebi Mair sowie die LAbg. Gabi Fischer gehandelt.

Unklar ist zudem, ob ÖVP-Chef und Landeshauptmann Günther Platter sein Regierungsteam so belässt oder er Änderungen vornimmt. Als Wackelkandidatin galt stets Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.