Fr, 17. August 2018

Es geht bergauf:

01.03.2018 05:30

Frühling löst Kältewelle ab

Geschafft! Die extremen Temperaturen und eisigen Winde der letzten Tage sind im wahrsten Sinne des Wortes bald wieder Schnee von gestern. Schon am Donnerstag wird es wesentlich milder. Und am Wochenende löst der Frühling die polare Kältewelle ab!

Minus 20 Grad! Windischgarsten meldete gestern, Mittwoch, den Rekord-Kältewert dieser extremen Tage. Erstmals kamen die tiefsten Temperaturen nicht aus dem Mühlviertel, da es dort im Gegensatz zum Süden in der Nacht bewölkt gewesen war. Stattdessen bibberten die Landsleute im Süden besonders. In Hinterstoder versiegte ob der minus 16 Grad sogar eine hauseigene Quelle, weshalb die Feuerwehr anrücken musste, um die Nutzwasserversorgung wieder herzustellen.

Zehn Grad milder und noch immer frisch
Am Donnerstag bleibt es noch frisch, aber dennoch um einiges milder als zuletzt: „Im Osten herrscht noch Dauerfrost, aber im Innviertel und Salzkammergut wird es schon Plusgrade geben“, weiß ZAMG-Meteorologe Alexander Ohms.

Er prognostiziert den ersten Frühlingstag für kommenden Sonntag: „Da könnten wir sogar schon 13 Grad erreichen, auch der Montag wird sehr frühlingshaft werden“, freut sich auch der Wetterexperte. Es soll also endlich mit der Jahreszeit entsprechenden Temperaturen weitergehen.

Jasmin Gaderer/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
„Trauriges Lächeln“
Kiew ätzt über Putin-Besuch bei Kneissl-Hochzeit
Österreich
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.