18.02.2018 18:47 |

Fünf vierte Plätze

Bitter! Österreich in „Blechwertung“ am Stockerl

Österreichs Athleten im "Blech-Pech"!Der vierte Platz von Eisschnellläuferin Vanessa Herzog über die 500 m am Sonntag war bereits das fünfte "Blech" für heimische Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. 

Damit liegt Österreich nach 61 von 102 Bewerben in dieser Statistik gemeinsam mit den Olympischen Athleten aus Russland auf dem geteilten dritten Platz. Norwegen "führt" mit neun vierten Plätzen vor den USA (acht).

Neben Herzog verpassten auch Biathlet Julian Eberhard (Sprint), Skifahrer Marco Schwarz (Kombination), die Rodeldoppelsitzer Thomas Steu/Lorenz Koller und Skeleton-Pilotin Janine Flock das Podium um nur einen Rang. Norwegen führt auch den Medaillenspiegel mit insgesamt 26 Medaillen an. Österreich und die USA halten bei zehn Medaillen, die russischen Athleten haben bisher elfmal Edelmetall gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten