Mo, 23. Juli 2018

„Habe drei Beine“

26.01.2018 09:16

Witherspoon & Winfrey witzeln über Photoshop-Panne

Eigentlich ist das Februar-Cover der "Vanity Fair" das Titelblatt mit dem größten Glamour-Faktor. Denn für diese Ausgabe versammelt die Zeitschrift jährlich eine Reihe an Topstars zum großen Shooting. Heuer ist dabei aber etwas ordentlich daneben gegangen: Während Reese Witherspoon nämlich drei Beine verpasst wurden, hat Oprah Winfrey drei Hände. Die "Opfer" dieser peinlichen Photoshop-Panne nehmen die Erweiterung ihrer Gliedmaßen aber mit Humor.

"Also ... Ich glaube, jetzt weiß es endlich jeder ... Ich habe drei Beine", schreibt Reese Witherspoon nach Veröffentlichung der aktuellen Ausgabe der "Vanity Fair" mit einem Augenzwinkern auf Twitter und fügt hinzu: "Ich hoffe, ihr könnt mich immer noch so akzeptieren wie ich bin." 

Die Oscarpreisträgerin ist aber nicht die einzige, die der übereifrigen Arbeit eines Bildbearbeiters zum Opfer gefallen ist. Denn auch Oprah Winfrey darf sich auf der Bilderstrecke des US-Magazins, für die sich Starfotografin Annie Leibovitz verantwortlich zeigt, über eine Gliedmaße mehr freuen.

Während bei Witherspoon auf magische Art und Weise ein weiteres Bein gewachsen ist, gibt's bei der 63-Jährigen plötzlich eine Hand mehr. Auf einem weiteren Foto hat die Talkerin nämlich den gleichen Arm nicht nur in ihrem Schoß liegen, sondern auch um die Hüfte der blonden Aktrice gelegt. Kein Wunder, dass auch Winfrey sich das Lachen kaum verkneifen kann: "Ich akzeptiere dein drittes Bein", richtet der TV-Star die Worte an die Schauspielerin, "wenn du meine dritte Hand akzeptierst."

Unterdessen gibt das Magazin seinen Fehler zu. "Im Fall von Oprah: Wie können wir von ihr erwarten, dass sie mit diesen zwei Händen herumjonglieren muss.  (Wir korrigieren diesen Fehler online.)" Im Fall von Witherspoons drittem Bein seien alle aber einer optischen Täuschung auf den Leim gegangen, schreibt "Vanity Fair" auf Twitter weiter: "Wir hätten ja liebend gern ein Exklusivrecht auf Reese Witherspoons drei Beine, aber unglücklicherweise ist das nur das Futter ihres Kleides."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.