29.12.2017 09:45 |

Rebensburg führt

LIVE: Schafft Brunner ersten Podestplatz im RTL?

Die Deutsche Viktoria Rebensburg legte beim Riesentorlauf in Lienz mit 1:02,76 die Bestzeit im ersten Durchgang hin. Knapp dahinter folgen Mikaela Shiffrin (+0,05) und die Slowenin Tina Robnik (+00,12), die mit Startnummer 23 für eine Überraschung sorgte. Als beste Österreicherin landete Stephanie Brunner auf Platz acht. 

Der Tirolerin fehlten im Ziel nur 46 Hundertstel auf die Führende. "Der Rückstand ist schon groß, aber ich werde die Nummer dann im zweiten Durchgang nutzen", so die 23-jährige Brunner. 

Rebensburg hatte schon die ersten beiden der bisher drei Riesentorläufe in diesem Winter gewonnen. Zuletzt in Courchevel war die 28-Jährige nur 14., kurz zuvor kam sie zudem in Val d'Isere im Super-G zu Sturz. Der zweite Durchgang startet um 13.30 Uhr.

 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter