Di, 19. Juni 2018

Überfall vereitelt

06.02.2009 14:55

Juwelier schlägt Verbrecher-Trio in die Flucht

Ein Juwelier in Favoriten hat am Donnerstagabend einen Raubüberfall auf sein Geschäft vereitelt. Ein offenbar unbewaffnetes Trio hatte ihn per Faustschlag niedergestreckt. Weil der Schmuckhändler aber lauthals um Hilfe schrie, ergriffen die unbekannten Täter die Flucht, ohne zuvor auch nur ins Geschäft eingedrungen zu sein.

Gegen 18 Uhr haben die Männer dem Geschäftsführer beim Hintereingang seines Schmuckhandels in der Quellenstraße aufgelauert. Der Juwelier wollte nach Ladenschluss offenbar gerade zusperren, als ihn die Kriminellen attackierten und den Schlüssel abnehmen wollten.

Der Schmuckhändler wurde nur leicht verletzt und mit einer Schwellung am Kopf ins Spital gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.