Mo, 22. Oktober 2018

Top Spin

10.11.2003 17:20

Spiel, Satz und Sieg!

Mit Top Spin kommt die bereits vierte Tennissimulation auf die Xbox. Diese ist auch online über Xbox Live gegen menschliche Gegner spielbar. Wir haben uns intensiv mit Aufschlag und Volley beschäftigt, um euch sagen zu können, ob hier ein neues Genre-Highlight am Tisch liegt, oder nicht.
Wir basteln unseren Spieler
Die Auswahlmöglichkeiten zum Start sind bereitsumfangreich, man wählt zwischen der Singleplayer-Karriere,oder man nimmt eine der 16 Profi-Spieler oder Spielerinnen undlegt sofort in einem Schaukampf los, oder geht damit online. Österreichist hierbei übrigens durch Babsi Schett bei den Damen vertreten,was dem Spiel natürlich einen kleinen Sympathiebonus verleiht.Der umfangreichste Offline-Modus ist natürlich die Einzelkarriere.Diese startet mit der Charaktergenerierung, ähnlich einemRollenspiel. Man sucht sich aus verschiedenen "Genen" die seinerWahl heraus, welche die grundsätzlichen Eigenschaften unddie Hautfarbe festlegen. Danach erstellt man die sonstigen Eigenschaften:männlich/weiblich, ob der Charakter eher auf Technik, Stärke,oder Verteidigung angelegt wird (was sich übrigens fürden weiteren Spielverlauf als sehr entscheidend auswirkt), dieSchlaghand, ob die Rückhand ein- oder zweihändig gespieltwird, usw. Das Aussehen kann sehr detailliert ausgewähltwerden und geht so weit, dass hier so gut wie alles an seinerFigur durch kosmetische Korrekturen den eigenen Wünschenangepasst werden kann. Klarerweise kann man seinem neuen Tennisstarauch einen Wunschnamen geben und die Nationalität einstellen.
 
Das erste Spiel und Sponsoren
Hat man diese erste Hürde überwunden, geht'sauch schon mit den ersten Spielen auf der Tour los. Die angebotenenTurniere sind über verschiedene Kontinente verteilt und bietenHerausforderungen für alle Spielstärken. Bevor man allerdingsdas erste Mal den Schläger schwingt, sollte man sich einenSponsor suchen, der nach Bewältigung von verschiedenen Herausforderungen(Testmatches, Schlag/Ziel Übungen) neue Ausrüstungsgegenständeund vor allem Münzen springen lässt, die man am bestengleich zu Beginn, in gezieltes Training der vier verschiedenenGrundtechniken (Service, Vorhand, Rückhand, Volley) investiert,um so seinen Spieler konkurrenzfähiger zu machen.
 
Nah an der Realität
Die Spielsimulation selber ist ausgezeichnet, dieGegner-KI zu Beginn sehr einsteigerfreundlich, sodass man gleichzu Anfang erfolgreich mitspielen kann und die Entwicklung desCharakters recht zügig voranschreitet. Der Schwierigkeitsgradsteigt jedoch dann rapide an und wenn es gegen die ersten Profisgeht, entstehen mehr als harte Kämpfe um die einzelnen Gamesund Spiele. Die Grafik ist hervorragend gelungen, der Sound (soman Dolby Digital 5.1 zur Verfügung hat) realistischer alsalles bisher dagewesene und spätestens beim ersten Spielgegen Pete Sampras, fühlt man sich mitten in eine Fernsehübertragungversetzt, wo man nicht nur Zuschauer ist, sondern Mitspieler.Die Ballphysik ist grandios, die Schläge wirken echt unddie Animation der Spieler steht dem auch in nichts nach. Einzigerkleiner Kritikpunkt: Während eines Turniers ist kein Speichernmöglich, sodass man sich schon eine gewisse Zeit (30 - 60Minuten) frei halten sollte, wenn man eines der Turniere anspielt.
 
Online noch mehr Spaß
Bietet die Singleplayer-Kampagne schon sehr vielSpannung und Antrieb, es zur Nummer 1 der Tennisweltranglistezu schaffen, offenbart sich der wahre Hammer in Form der XboxLive Funktion. Dass hierbei die Motivation noch ein Stückhöher liegt, diverse Statistiken und Online-Ranglisten, diesenoch erhöhen und man hier auch auf menschliche Gegner trifft,die einem des Öfteren die eigenen Grenzen aufzeigen und damitder Ansporn noch besser zu werden, noch stärker im Vordergrundsteht, ist auch klar. Die Online-Variante unterscheidet sich vomSpielgeschehen her nicht von der Offline-Variante, der Dauerspielspasswird aber noch einmal getoppt.
 
Fazit: Top Spin sei hiermit allen ans Herzgelegt, die sich nur ein kleinwenig für Tennis interessierenund ein Spiel suchen, das sie auch noch in 6 Monaten regelmäßigin das Laufwerk ihrer Xbox schieben wollen, um dem Gegner dieFilzkugel um die Ohren zu schiessen. Resümee: Spiel, Satzund Sieg für Top Spin.
Aktuelle Schlagzeilen
„Erfahrung sammeln“
ÖFB-Frauen treffen zum Saisonabschluss auf England
Fußball International
Zwei Mio. tote Vögel
Riesenmäuse bedrohen höchst seltene Albatros-Art
Video Wissen
Training abgebrochen
David Alaba: Bayern München bangt um ÖFB-Star!
Fußball International
FCI im freien Fall
Seit Hasenhüttl weg ist, gehen „Schanzer“ am Stock
Fußball International
Mega-Transfer steht an
Kann Ibrahimovic kriselndes Real Madrid retten?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.