So, 24. Juni 2018

In 80 h um die Welt

25.10.2004 08:42

Erster Testflug zu Nonstop-Weltumrundung

Der Abenteurer Steve Fossett plant sein nächstes Meisterstück: Er will ohne Zwischenlandung und ohne Auftanken in 80 Stunden einmal um den Globus fliegen. Einen ersten Testflug hat er schon absolviert.
Mit einem Ultraleichtflugzeug, das extra fürdiesen Rekordversuch gebaut wurde, will Fossett vom MittlerenWesten der USA aus über den Atlantik in Richtung Großbritannienstarten. Weiter soll es über das Mittelmeer und den PersischenGolf nach Pakistan, Indien, China und Japan und schließlichüber den Pazifik zurück in die USA gehen.
 
Der erste Nonstop-Flug um die Erde dauerte im Jahr1986 neun Tage und gelang Dick Rutan und seiner Kopilotin JeanaYeager. Fossett will mit den veranschlagten 80 Stunden viel schnellersein.
 
Erfahrung im Erdumrunden im Ballon hat er schon:Im vergangenen Jahr gelang es ihm als ersten Mensch, die Weltallein in einem Heißluftballon zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.