Do, 21. Juni 2018

Online reinhören

23.10.2003 16:54

The very best of Sheryl Crow

20 Millionen verkaufte Alben, 9 Grammys – Zeit für eine kleine Werkschau. Und die hat sich bei Sheryl Crow gewaschen. Alle Hits von „All I wanna do“ bis hin zum letzten Single-Erfolg „Soak up the sun“ sind auf „The very best of Sheryl Crow“ enthalten. Als Bonus gibt’s die neue Single „The first cut ist he deepest“ zum online reinhören.
Vier Studioalben und ein Live-Album hat Sheryl Crow bislang veröffentlicht und von Album zu Album hat sich die Singer/Songwriterin verbessert, hat mehr zu sich selbst gefunden. War das Debüt "Tuesday Night Music Club" noch ein poplastiges Album, zeigte schon das zweite, selbstbetitelte, Album "Sheryl Crow" wo es in Sheryls Karriere lang gehen würde: Rock-Folk-Mainstream der Extraklasse, ohne Rücksicht auf kommerziellen Erfolg (der sich dann dennoch von selbst einstellte).
 
Auf "The very best..." sind nun 17 Songs enthalten, darunter auch zwei neue Nummern: "The first cut ist he deepest", ein Cover des Cat Stevens Klassikers und die neue Crow-Nummer "Light in your eyes". Als Bonus gibt's auf der CD für den deutschsprachigen Raum auch eine Neuauflage des Titels "It's so easy" - diesmal im Duett mit Wolfgang Niedecken. Ansonsten finden sich alle großen Hits von Sheryl. Kleiner Wermutstropfen: der Gänsehautsong "Safe and Sound" vom letzten Album "C'mon C'mon" hat es unverständlicherweise nicht auf die Best-of-CD geschafft.
 
Bei Krone.at kannst du die aktuelle Single-Auskoppelung "The first cut ist the deepest" online anhören und das Album natürlich auch gleich online bestellen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.