Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 12:23
Foto: thinkstockphotos.de

Was Katzenbesitzer beim Renovieren beachten sollten

20.01.2012, 12:20
Irgendwann braucht jede Wohnung eine Schönheitskur. Neuer Anstrich für Wände und Türen, neue Tapeten, vielleicht ein anderer Fußbodenbelag. Wer samtpfotige Mitbewohner hat, macht sich allerdings oft große Sorgen, bevor er mit Tapetentisch, Rollen, Kleister, Farbeimer und allerlei anderen Utensilien ans Werk geht: Sind Renovierungsarbeiten und das damit verbundene Chaos nicht der pure Stress für Miezi?

Schließlich wird ihr vertrautes Revier total durcheinander gebracht. Und man weiß ja, wie ungnädig gestresste Stubentiger reagieren können. "Nur ruhig Blut", rät die Katzenbuch- Autorin Brigitte Eilert- Overbeck, "wer nicht alles auf einmal in Angriff nimmt, sondern Zimmer für Zimmer vorgeht, trägt schon viel dazu bei, die Verschönerungsaktion stressfrei zu gestalten. Davon abgesehen: Katzen empfinden nicht nur Stress, wenn sich im Revier etwas tut. Da ist als positives Gefühl auch eine Menge Neugier mit im Spiel."

Manche Katzen gucken deshalb ganz gern mit ihrem unnachahmlichen Expertenblick zu. Das allerdings sollte nur zulassen, wer gute Nerven hat und Unfälle mit Farbeimer, Kleistertopf oder anderem Handwerkszeug ausschließen kann. Meist ist es besser, die Samtpfote in einen vorbereiteten Raum mit Futter, Wasser, Katzentoilette (in gebührender Entfernung) und Spielzeug zu dirigieren und ihr vielleicht auch noch ein paar Sachen dazulassen, die vertrauten Duft tragen (z. B. eine Decke oder einen getragenen Pullover). Danach den ersten Raum zum Renovieren fertig machen.

Die Katze darf sich das Chaos angucken, oft zieht sie sich dann freiwillig in ihr gemütliches Refugium zurück, sonst mit sanfter Nachhilfe. Und dann frisch ans Werk! Die Pausen zwischendurch am besten im "Katzenzimmer" verbringen, Kaffee trinken, essen, kurzum immer wieder zeigen, dass alles ganz normal läuft. So kommen erst gar keine Unsicherheitsgefühle auf. Und schon bald darf der Haustiger das fertig renovierte Zimmer begutachten. Und feststellen: Es ist immer noch sein Revier!

20.01.2012, 12:20
AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum