Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 03:07

Schönheit Megan Fox: Dumm oder nur zu ehrlich?

24.06.2009, 14:27
Megan Fox ist derzeit in aller Munde – schließlich ist sie nicht nur erneut zu FHMs „Sexiest Woman in the World“ gekürt worden, auch ihr neuer Film-Hit „Transformers – Die Rache“ läuft nun rund um die Welt in den Kinos an. Da heißt es für die Schönheit natürlich, zahlreiche Promotion-Auftritte zu absolvieren und Interview um Interview zu geben. Dass sich die 24-Jährige dabei bekanntlich kein Blatt vor den Mund nimmt, könnte ihr aber über kurz oder lang zum Verhängnis werden. Denn die „neue Angelina Jolie“, wie sie oft genannt wird, redet dabei ungewöhnlich offen über Sex, Drogen – und ihre mangelnde Hygiene. Klatschzeitungen fragen sich schon, ob die Film-Schönheit zu dumm oder einfach nur zu ehrlich für Hollywood ist...

Megan Fox hat sich selbst keinen Maulkorb verpasst. Wenn sie etwas gefragt wird, denkt sie nicht lange über die Antwort nach, sondern sagt einfach das, was sie sich denkt. Ob das nun ein Fan oder aber ein Journalist ist, der ihre Aussagen natürlich sofort zu Papier bringt. Der 24- Jährigen scheint es völlig egal zu sein, ob sie ob ihrer Aussagen von der Klatschpresse gelobt, belächelt oder in der Luft zerrissen wird.

Eigene Meinung zu Drogen und Sex

So sorgte ein Sager der Schönheit zum Thema Drogen für Kopfschütteln, als sie meinte: „Ich hoffe, sie legalisieren Cannabis, und wenn sie das tun, bin ich verdammt noch mal der erste Mensch, der sich für eine Packung Joints anstellt.“ So etwas sollte man als angehender Star vor allem in den – was Sex, Alkohol und Drogen angeht – prüden USA nicht sagen, wenn man in Hollywood nach ganz oben kommen will.

Und apropos Sex: Auch da hat Megan etwas zu sagen. „Ich liebe es, Sex zu haben, und das finden die Leute anstößig. Vor allem Frauen sind schnell dabei, andere Frauen als Schlampen zu bezeichnen, wenn diese zugeben, Sex zu mögen. Ich finde das traurig. Und ich habe noch nicht viele Männer getroffen, die sagen: ‚Du magst Sex? Was für eine dreckige Hure du bist!‘“ Sie sei eben ein sehr sexueller Mensch und strahle das auch aus.

Auch Kollegen bekomen ihr Fett weg

Und auch Schauspiel- Kollegen werden von der 24- Jährigen nicht „verschont“. So sagte Megan über Scarlett Johansson: „Ich habe nichts gegen sie, aber ich würde nicht in Talkshows gehen und alle superschlauen Wörter, die ich je gehört habe, rauslassen, nur um zu zeigen: ‚Nehmt mich ernst, ich bin intelligent, ich kann sprechen‘.“ „Transformers“- Regisseur Michael Bay bekam ebenfalls sein Fett weg: „Ich kann auf diesen Film nicht sch..., weil er mir eine Karriere ermöglicht und all diese Türen für mich geöffnet hat. Aber ich will den Leuten nicht in den A... kriechen. Und den Leuten ist sehr wohl bewusst, dass dieser Film nichts mit Schauspielerei zu tun hat.“ Schauspieler seien für sie ohnehin irgendwie wie Prostituierte. „Wir bekommen bezahlt, um Anziehung und Liebe vorzutäuschen“, so die 24- Jährige.

Doch auch bei sich selbst ist sie ehrlich. Zu ehrlich, wie manche meinen. „Es ist so schlimm, mit mir zu leben“; so Megan. „Ich putze nicht, meine Klamotten bleiben da liegen, wo ich sie nach dem Ausziehen hingeworfen habe. Ich vergesse sogar oft runterzuspülen, wenn ich auf der Toilette war. Freunde sagen mir: ‚Du hast einen Haufen im meiner Schüssel hinterlassen und nicht die Spülung betätigt.‘“

Megan führt die "Sexiest Women"- Liste an

Doch trotz all dieser teilweise verwunderlichen Aussagen bleibt die 24- Jährige vor allem eines: eine echte Schönheit. Kein Wunder also, dass sie von den amerikanischen FHM- Lesern bereits zum zweiten Mal in Folge zur „Sexiest Woman in the World“ gekürt worden ist. Vor Stars wie Jessica Alba, Scarlett Johansson und Jessica Biel. Die Top Ten der heurigen Wahl findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum