Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 05:10

Morddrohungen gegen Tom Cruise und Katie

31.12.2008, 12:10
Panik im Hause Cruise: Der Hollywood-Schauspieler und seine Ehefrau Katie Holmes haben Morddrohungen erhalten. Sogar das FBI ermittelt in dem Fall. Hinter den Drohungen werden Scientology-Gegner vermutet.

Laut britischen Zeitungen könnte aber auch der neueste Film des 46- jährigen Stars, „Operation Walküre“, der Grund für die Drohungen sein. Bei der Premiere des Films, in dem Cruise den Hitler- Attentäter Claus von Stauffenberg spielt, hatte die Anti- Scientology- Gruppe Anonymous gegen den Streifen protestiert. (Den Trailer zum Film findest du in der Infobox.)

„Tom hat große Angst. Er hat das Gefühl, nirgendwo sicher zu sein“, erzählte ein Informant der britischen Zeitung „Daily Mail“.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum