Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 17:06

Magazin lässt Diana zum 50. Geburtstag auferstehen

29.06.2011, 11:24
Lady Diana im eleganten Chanelkostüm neben ihrer nicht minder gut gestylten Schwiegertochter Catherine. Vereint auf einem Foto. Das Magazin "Newsweek" sorgt weltweit für Aufregung, weil es die 1997 mit nur 36 Jahren ums Leben gekommene Prinzessin der Herzen, Diana, im Alter von 50 Jahren wieder auferstehen lässt.

Was wäre aus der Prinzessin geworden, wenn sie an diesem Freitag tatsächlich ihren 50. Geburtstag feiern könnte? Im Bewusstsein, dass die Prinzessin im Gedächtnis vieler Menschen immer noch lebendig ist, hat das Magazin gewagt, sie mittels Photoshop altern zu lassen und ins Heute zu versetzen.

Den Text dazu liefert die Diana- Kennerin Tina Brown. Sie imaginiert, wie die Jahre für Diana wohl gewesen wären, wenn der tragische Unfall sie am 31. August 1997 nicht aus dem Leben gerissen hätte. Brown ist sich sicher: "Sie würde immer noch großartig aussehen." Man müsse sich nur Fotos ihrer Mutter Frances Shand Kydd ansehen, die bis ins hohe Alter schön gewesen sei. Sicher wäre Diana glücklich, dass ihr ältester Sohn William seine große Liebe Kate geheiratet hat, glaubt Brown. Vielleicht könnte sie aber ein wenig eifersüchtig sein auf das neue, hübsche Mädchen im Königspalast. Aber sie wäre auch auf Königin Rania eifersüchtig gewesen.

Diana wäre Brown zufolge vermutlich zum dritten Mal verheiratet und würde über ihr Leben twittern. Zehn Millionen Menschen würden an ihren Tweets hängen. Noch immer wäre sie im humanitären Einsatz. Sie hätte als Erste den Opfern der 9/11- Terroranschläge Trost gespendet und Hilfe für New Orleans nach Katrina organisiert. Und was würde sie zur Ehe ihres Exmannes Charles mit Erzrivalin Camilla sagen? Brown ist überzeugt, sie hätte sich damit abgefunden. "Der galeonengroße Hut der Herzogin bei Williams Hochzeit wäre befriedigend genug gewesen."

Kritische Stimmen meinen, dass die Newsweek- Story  respektlos sei. Andere finden, es sei eine wunderbare Idee, Diana so zu ehren. Was sagst du dazu? Stimm ab, das Voting findest du in der Infobox.

29.06.2011, 11:24
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum