Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 08:09

Madonna gibt Kampf um Mercy nicht auf

14.04.2009, 14:40
Popdiva Madonna gibt den Kampf um ihre von ganzem Herzen gewünschte Adoptivtochter Mercy weiterhin nicht auf: Die Sängerin erwägt nun laut US-Medien sogar, für kurze Zeit nach Malawi zu ziehen. Der Richter hatte den Adoptionsantrag von Madonna nämlich vor allem deshalb abgelehnt, weil die 50-Jährige nicht nachweisen konnte, dass sie zumindest 18 Monate in diesem Land gelebt hatte.

Nun soll Madonna bereits erste Pläne für ein Haus in dem afrikanischen Land wälzen, um damit ihre Chancen auf einen positiven Gerichtsentscheid zu erhöhen.

Zudem bekräftigte die Popdiva in einem Interview mit einer Zeitung ihre Motive für eine Adoption der Vierjährigen: "Ich will Mercy ganz einfach die beste medizinische Versorgung und auch schulische Ausbildung bieten. Aber natürlich hoffe ich, dass Mercy, genauso wie David, später in ihr Land zurückkehrt und dem eigenen Volk hilft."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum