Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 05:12

Häkkinens neue Freundin ist eine Ex- Stripperin

28.05.2008, 15:49
Wenige Monate nach seiner Scheidung hat Mika Häkkinen der Welt seine neue Freundin gezeigt. Pikantes Detail: Die Dame arbeitete jahrelang als Stripperin in Europas größtem Bordell.

Wie die „Bild“ berichtete, lernten sich der Rennfahrer und die gebürtige Tschechin mit dem Namen Marketa Kromotova bereits im Sommer des Vorjahres kennen. Nur: Da war der 39- jährige Finne noch verheiratet. Was der Liebe zwischen Mika und der 30- jährigen Marketa aber offenbar keinen Abbruch tat.

Jetzt, rund ein Jahr später, sind der Formel- 1-Weltmeister und seine Frau geschieden, Mika konnte der Welt endlich seine neue Liebe präsentieren. „Tatort“: Monaco. Beim Grand Prix am vergangenen Wwochenende. Gegenüber einer finnischen Zeitung bestätigte Mika auch ganz offiziell: „Ja, wir sind zusammen.“

Die wilde Vergangenheit seiner neuen Freundin dürfte den Finnen aber nicht stören. Dabei hatte die 30- Jährige von 2002 bis sie Mika kennenlernte in dem Kölner Club „Pacha“, dem laut der Zeitung größten Bordell Europas, getanzt. Für ihren „Weltmeister“ hat sie den Job allerdings aufgegeben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum