Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 19:13
Foto: instagram.com, Viennareport

Die sexy Busen- Selfies der Stars

07.02.2015, 16:00
Auf Instagram und Co. sorgen die Promis immer wieder für intime Einblicke in ihr Leben - und ebenso oft für ganz schön heiße Aussichten. Denn seit Kim Kardashian, Paris Hilton oder Nicki Minaj einem regelrechten Selfie-Wahn verfallen sind, präsentieren die Promi-Ladys auch gerne ihre allerbesten Argumente.

Nach dem Selfie ist der neueste Trend bei den Stars offenbar das Busen- Selfie. Bei Kim Kardashian etwa vergeht keine Woche, in der die Reality- TV- Ikone nicht mindestens einmal mit dem Handy im Anschlag so posiert, dass ihre Brüste prominent in Szene gesetzt sind. Nicht hintanstehen mag da offensichtlich Kims Ex- Busenfreundin Paris Hilton. Die hält ihr neuerdings pralleres Dekolleté derzeit so oft in die Handykamera, dass Fans und Medien bereits munkeln, die Hotelerbin habe ihrem Beauty- Doc einen Besuch abgestattet.

Miley Cyrus lieferte sich vor Kurzem sogar eine regelrechte Busen- Fehde auf Instagram. Stein des Anstoßes war ein freizügiges Foto, das Selena Gomez postete - und das die eigentlich ebenso zeigfreudige Sängerin nutzte, um sich mit einem Busen- Selfie darüber lustig zu machen. "Glaubt ihr, wenn ich meine Titties hochpushe, bekomme ich noch mehr Follower?", fragte sie ihre Fans provokant.

Ebenso ambitioniert in Sachen Busen- Selfie ist Briten- Sternchen Jodie Marsh. Die überschwemmte vor Kurzem ihren Instagram- Account mit einer Flut an sexy Selbstporträts aus dem Urlaub. Frau muss ja zeigen, was sie hat! Und Rihanna verzichtet bei ihren Busen- Selfies meistens sogar darauf, neben ihrem Dekolleté noch andere Körperteile aufs Foto zu bekommen. Diese Taktik verfolgt übrigens auch Nicki Minaj, deren Oberweite zugegeben so üppig ist, dass sie wirklich bildfüllend ist...

07.02.2015, 16:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum