Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.07.2017 - 01:17
Der populäre italienische Sänger Al Bano Carrisi
Foto: face to face

Al Bano Carrisi hatte leichten Schlaganfall

21.03.2017, 09:48

Der Zustand des italienischen Popsängers Al Bano Carrisi, der am Sonntagabend offenbar einen leichten Schlaganfall erlitten hat und sich in einem Krankenhaus der süditalienischen Stadt Lecce befindet, bessert sich. Der 73- Jährige bleibt nach Angaben italienischer Medien aber noch ein paar Tage im Spital.

Der 73- Jährige fühlte sich auf der Heimfahrt nach einem Konzert unwohl und wurde ins Krankenhaus gebracht. Vor einer Woche veröffentlichte der Star das letzte Foto von sich auf Instagram.

Der Sänger hatte bereits im Dezember einen Herzinfarkt erlitten und war operiert worden. Al Bano tritt seit einigen Jahren wieder mit seiner Ex- Frau Romina Power auf. Sie sind eines der beliebtesten Paare der italienischen Showszene.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum