Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.01.2017 - 16:10
Foto: APA/AFP, APA/AP, AFP/picturedesk.com, josephs-toiletries.com, AP

275- $- Klopapier und Sextoys für Oscar- Nominierte

09.02.2016, 11:29

Die Geschenksackerln, die alle für einen Oscar nominierten Schauspieler und Filmschaffenden nach den Academy Awards mit nach Hause nehmen dürfen, sind meistens voller skurriler Präsente. So auch in diesem Jahr: Da dürfen sich Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und Co. nämlich unter anderem auf einen lebenslangen Vorrat von Luxustoilettenpapier, ein Vampir- Brustlifting und ein exklusives Sexspielzeug freuen.

Eines ist schon mal fix: Selbst diejenigen, die am 28. Februar keinen Goldjungen mit nach Hause nehmen dürfen, werden das Kodak- Theatre in Los Angeles nicht mit leeren Händen verlassen. Für jeden Oscar- Nominierten gibt's nämlich auch heuer ein Geschenksackerl im Wert von unglaublichen 200.000 Dollar. Und was da drin ist, ist meistens sündhaft teuer und oftmals auch ganz schön skurril.

Gruppenbild aller für einen Oscar 2016 nominierten Filmschaffenden und Schauspieler
Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Luxusgeschenke kosten 200.000 Dollar

Jetzt kam heraus: In diesem Jahr wird es wieder ein paar besonders extravagante Trostpreise geben. Die Gift Bags werden nämlich von der Firma Distinctive Assets zusammengestellt, die wiederum mit Unternehmen zusammenarbeitet, die vom Sponsoring profitieren wollen. Denn nichts bringt mehr Publicity als ein Promi, der von einer besonderen Creme schwärmt oder an der E- Zigarette "Haze Dual V3" zieht. Denn auch die ist in diesem Jahr im Goodie Bag der Oscars.

Doch eine E- Zigarette im Wert von 250 Dollar gehört im Grunde zu den kleinen Geschenken, die das Präsentepackerl bereithält. Viel wertvoller ist da schon ein Trip nach Israel um 55.000 Dollar, eine Reise nach Japan um 45.000 Dollar oder ein Mietwagenservice für ein ganzes Jahr. Audi ließe sich für dieses Service 45.000 Dollar zahlen.

Audi spendiert ein Mietwagenservice für ein ganzes Jahr im Wert von 45.000 Dollar.
Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES/SCOTT OLSON

Toilettenpapier um 275 Dollar

Für die Schönheit der Oscar- Nominierten ist ebenso gesorgt: Mit einem lebenslangen Vorrat an Lizora- Cremen im Wert von 31.200 Dollar können vor allem die Ladys ab jetzt ordentlich zu schmieren beginnen. Und auch eine Etage tiefer darf aufgebessert werden: mit einem Vampir- Brustlifting um 1900 Dollar.

Kim Kardashian ließ sich das Vampir-Lifting einst im Gesicht machen.
Foto: Viennareport

Wer ein paar Kilos loswerden möchte, der darf ab den Oscars mit Celebrity- Trainer Alexi Seletzky trainieren. Die persönlichen Fitnessstunden kosten satte 900 Dollar. Aber auch um das Wohl des Allerwertesten sind die Ausstatter der Geschenksackerl offensichtlich besorgt. Darin enthalten ist nämlich auch ein Luxus- Toilettenpapier im Wert von unbeschreiblichen 275 Dollar.  Wieviel das exklusive Sexspielzeug hingegen kostet, das bleibt ein gut gehütetes Geheimnis...

Das Luxus-Toilettenpapier kostet 275 Dollar.
Foto: Josephs Toiletteries

Allerdings wird den Korb nicht unbedingt jeder annehmen. Denn wer es tut, muss Steuern dafür zahlen - gemessen an Wert und Steuerklasse geht das an die 75.000 Dollar.

09.02.2016, 11:29
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum