Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:05
Foto: APA/ERNST WEISS

Salzburg AG eröffnet neues Wasserkraftwerk

03.09.2010, 16:01
Die Salzburg AG hat am Freitag in Hollersbach im Oberpinzgau ihr deutlich erweitertes Kraftwerk eröffnet. Das in den Nachkriegsjahren errichtete Werk wurde um 15 Millionen Euro ausgebaut, die Leistung wurde auf 5.200 Kilowatt vervierfacht. Pro Jahr werden hier nun 19 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt. Damit können nach Angaben des Unternehmens rund 5.400 Haushalte versorgt werden.

Vertreter der Salzburger Landesregierung gaben bei der Eröffnung neuerlich ein Bekenntnis zum weiteren Ausbau der Wasserkraft im Bundesland ab. Eine ökologisch verträgliche Energiewende komme ohne den Ausbau der Wasserkraft nicht aus. Die Auswahl der Standorte müsse dabei "stets im Dialog mit den Menschen und im Einklang mit der Natur und Umwelt sowie selbstverständlich unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben und Verpflichtungen erfolgen", so Umwelt- Landesrat Walter Blachfellner (SPÖ). Auch Energie- Landesrat Sepp Eisl (SPÖ) plädierte für einen schonenden Ausbau der Wasserkraft.

Weiterer Ausbau geplant

Die Salzburg AG konnte in den vergangenen zehn Jahren, trotz steigenden Verbrauchs, den Eigenerzeugungsanteil bei Strom von 40 auf nun 52 Prozent steigern. Insgesamt soll ein Ausbau auf 60 Prozent erreicht werden, wie Vorstandssprecher Arno Gasteiger sagte. Dazu wurden bereits acht Kraftwerke neu gebaut oder von Grund auf erneuert.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum