Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 14:15
Foto: APA/DPA/Markus Führer

Niederländer gehen in Zell am See auf Deutschen los

26.02.2011, 14:22
Sein Skiurlaub in Zell am See (Pinzgau) wird einem 22-jährigen Deutschen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Der Urlauber wurde beim Verlassen eines Lokals von einer Gruppe aus den Niederlanden attackiert. Die brutalen Angreifer schlugen dem jungen Mann dabei drei seiner Zähne aus. Zuvor hatte ein niederländisches Trio in Hinterglemm einen 27-Jährigen aus Zell am See schwer verletzt.

Gegen 4.15 Uhr verließ der 22- Jährige aus Heilbronn (Baden- Württemberg) das Lokal, als er von den Niederländern per Faustschlag ins Gesicht dreier Zähne beraubt wurde. Das Opfer wurde mit dem Rettungswagen des Roten Kreuzes ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert, berichtete die Sicherheitsdirektion am Samstag.

Niederländer verprügeln Pinzgauer in Hinterglemm

Bei einer Schlägerei unter mehreren Österreichern und einem Trio aus den Niederlanden in Hinterglemm wurde ein 27- jähriger Pinzgauer nur knapp zwei Stunden zuvor am Kopf schwer verletzt (siehe Infobox). Der Mann musste ins Krankenhaus Zell am See eingeliefert werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum