Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 19:24
Foto: APA/Barbara Gindl

Die Salzburger sind stolze Österreicher und Europäer

25.10.2010, 18:18
Pünktlich zum Nationalfeiertag hat das Salzburger Institut für Zukunftsfragen an der Fachhochschule Puch-Urstein eine Umfrage zum "Nationalbewusstsein" erstellt. Die Salzburger sind demnach besonders stolz auf Österreich, 86 Prozent geben an, gerne in der Alpenrepublik zu wohnen. 60 Prozent fühlen sich dazu als "Europäer". Die "Krone" machte die Probe und fragte selbst nach...

1.000 Menschen über 14 Jahren haben sich an der aktuellen Studie beteiligt. Im Schnitt sind 48 Prozent stolze Österreicher. Nach dem Burgenland und Tirol (je 64 Prozent) liegen die Salzburger beim Nationalbewusstsein mit 60 Prozent ganz vorne. In Kärnten (38 Prozent) und Vorarlberg (17 Prozent) herrscht dagegen nicht gerade "rot- weiß- rote Euphorie", wie es in der Studie aus Salzburg heißt. Eine Erklärung hat Autor Reinhold Popp für die Unterschiede aber nicht: "Vielleicht regionale unterschiedliche Stimmungen."

86 Prozent sind froh, in Österreich zu leben

Spitzenreiter sind die Salzburger, wenn es um den Wohnort geht: Immerhin 86 Prozent sind froh, in Österreich zu leben. Im Burgenland sagt das im Vergleich nur jeder Fünfte! Und auch wenn es um das Europa- Gefühl geht sind die Salzburger vorne dabei: 60 Prozent bekennen sich zur EU, auch hier können die Burgenländer (12) neben den Kärntnern (19) und den Steirern (23) dieser Idee nur wenig abgewinnen. Popp dazu: "Je höher der Bildungsabschluss, desto stärker ist das Europa- Gefühl."

Österreichische Einigkeit herrscht dafür bei der Frage der Tracht: Laut IMAS- Institut finden 53 Prozent der Österreicher Dirndl und Lederhose absolut in Ordnung, nur 11 Prozent finden, das Brauchtum passt nicht mehr zur heutigen Zeit. "Besonders groß ist die Liebe zur Tracht erwartungsgemäß bei Menschen über 50 Jahre und in ländlichen Regionen", heißt es vom Institut.

Stolz zeigt sich auch bei Nachfrage nach Fahnen

Und während die Stadtbus- Fahrer schon ihre Bus- Garnituren mit dem Fähnchen schmücken, merkt auch Gerald Heerdegen von Fahnen- Gärtner in Mittersill, dass Nationalfeiertag ist: "Es gibt eine spürbar größere Nachfrage nach Österreich- Fahnen" - neben Privat- und Geschäftskunden natürlich vor allem von der öffentlichen Hand. Immerhin hängt noch in jeder Gemeinde eine 1x4- Meter große Fahne.

von Max Grill, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum