Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 22:52
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Wilde Schießübungen vom Balkon: Tiroler angezeigt

24.04.2016, 10:44

Mit illegalen Schießübungen hat sich ein 49- Jähriger am Samstag im Tiroler Zillertal seine Zeit vertrieben und bekam prompt Besuch von der Polizei. Der Mann hatte mit seiner Faustfeuerwaffe auf ein Backblech und auf Blechbüchsen geschossen. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Vom Balkon aus feuerte der Mann mit der Waffe auf Büchsen und Ähnliches, seine Ziele hatte er dazu am Dach und an Bäumen befestigt bzw. vor dem Haus aufgestellt. Verängstigte Anrainer, die die Schüsse hörten, alarmierten sofort die Polizei. Die Beamten statteten dem 49- Jährigen daraufhin zu Hause einen Besuch ab.

Sie stellten sämtliche Waffen, die der Mann legal besaß, sicher und sprachen gegen den Schützen ein Waffenverbot aus. Zudem werden dem Mann weitere Übertretungen nach dem Waffengesetz vorgeworfen. Der 49- Jährige wurde angezeigt.

24.04.2016, 10:44
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum