Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 05:05
Foto: Polizei

Wien: Passant von rasendem Pkw erfasst - tot

06.04.2014, 10:21
Bei einem Horrorunfall in Wien ist in der Nacht auf Sonntag ein 52-jähriger Passant am inneren Mariahilfer Gürtel von einem heranrasenden Auto erfasst und getötet worden. Lenker und Beifahrer des Pkws - der zwei Lichtmasten gekappt hatte - wurden teils lebensgefährlich verletzt.

Der 34- jährige Lenker, der viel zu schnell unterwegs gewesen sein dürfte, hatte laut Einsatzkräften kurz vor 2 Uhr die Herrschaft über seinen Daihatsu verloren. Der Pkw kam im Bereich der Gumpendorfer Straße von der Fahrbahn des Gürtels ab und erfasste den Fußgänger, der bei einer Ampel wartete.

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Die Wiener Berufsrettung wurde um 1.58 Uhr alarmiert. Da sich ihre Rettungsstation nur einige Hundert Meter entfernt befindet, waren sie in kürzester Zeit am Ort des Geschehens. Für den Mann konnten sie nichts mehr tun, beide Insassen waren im zweigeteilten Wrack eingeklemmt, und der Motorblock befand sich etwa fünf Meter entfernt.

Beifahrer erlitt schwerste Kopfverletzungen

Um die Verunfallten zu bergen, musste die Feuerwehr das Autowrack hinter der Motorhaube durchschneiden. Der Lenker kam mit schweren Prellungen und einem Oberschenkelbruch noch relativ glimpflich davon, sein Beifahrer erlitt schwerste Kopfverletzungen sowie mehrere Frakturen. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv.

06.04.2014, 10:21
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum