Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 06:57
Foto: thinkstockphotos.de

Steirer will Wespen ausräuchern und löst Brand aus

14.04.2014, 10:57
Zu einer gefährlichen Situation ist es am Sonntagnachmittag an einer Tankstelle in der Weststeiermark gekommen, als ein Autofahrer während des Tankvorgangs ein Wespennest ausräuchern wollte. Die Benzindämpfe gerieten in Brand - der Mann konnte mit einem Feuerlöscher gerade noch Schlimmeres verhindern.

Der 33- jährige Autofahrer hatte während des Tankens im Bezirk Voitsberg bemerkt, dass sich innen am Tankdeckel Wespen angesiedelt hatten. Er nahm ein Feuerzeug aus der Hosentasche und ging mit der Flamme gegen das Wespennest vor. Dabei gerieten die Benzindämpfe in Brand.

Der 33- Jährige reagierte in dieser Situation geistesgegenwärtig: Er riss die Zapfpistole aus dem Einfüllstutzen seines Pkws, warf ihn zur Seite und fuhr mit dem Fahrzeug einige Meter aus dem Brandbereich. Anschließend nahm er einen nahe der Zapfsäule angebrachten Pulverlöscher und bekämpfte damit die Flammen an der Tanksäule und an seinem Auto.

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt, auch der Schaden dürfte gering sein. Der Lenker muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Gemeingefährdung rechnen.

14.04.2014, 10:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum