Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 12:07
Foto: Martin A. Jöchl

Mann (61) von Freundin mit Messer schwer verletzt

08.05.2015, 09:23
Blutig hat am Donnerstagabend ein Beziehungsstreit im Innsbrucker Stadtteil Saggen geendet. Eine 50-jährige Frau geriet während einer Auseinandersetzung mit ihrem 61 Jahre alten Lebensgefährten offenbar derart in Rage, dass sie zu einem Messer griff und es ihm in den Oberkörper rammte. Die Frau alarmierte danach selbst die Rettung. Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Das Paar war gegen 21.30 Uhr heftig aneinandergeraten, der Auslöser des Streits ist bislang noch unklar. Fest steht, dass die 50- Jährige im Zuge dessen völlig die Kontrolle über sich und ihr Handeln verlor, ein Messer nahm und ihrem Partner damit in den Oberkörper stach - der 61- Jährige erlitt dabei schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Nur Augenblicke danach dürfte die Angreiferin das Ausmaß ihrer Tat realisiert haben und verständigte selbst die Rettungskräfte. Diese brachten den Lebensgefährten der Frau in die Innsbrucker Klinik. Eine Befragung der Verdächtigen steht bislang noch aus, die Ermittlungen laufen.

08.05.2015, 09:23
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum