Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 00:18
Foto: BFK AMSTETTEN

Brand in Pflegeheim: 20 betagte Bewohner gerettet

16.01.2014, 19:30
Die Bewohner eines ganzen Trakts im NÖ Landespflegeheim Amstetten sind Donnerstagvormittag vor einem Feuer gerettet worden. "Das Personal hat sehr gut reagiert und die etwa 20 betagten, teilweise gehbehinderten und gebrechlichen Personen rasch evakuiert. Die Feuerwehr Amstetten hat den Brand dann schnell gelöscht", sagte der Sprecher des Bezirksfeuerwehrkommandos, Philipp Gutlederer.

Das Feuer war kurz vor Mittag in der Wohnung einer älteren Dame ausgebrochen. Weil das Pflegeheim über eine automatische Brandmeldeanlage direkt mit der Feuerwehr verbunden ist, war sie besonders schnell zur Stelle.

Foto: BFK AMSTETTEN

Mit Atemschutz ausgerüstet drangen die Helfer dann in die Wohnung vor und löschten die Flammen. Die Bewohner des Seniorenheims waren da längst alle unverletzt in Sicherheit.

16.01.2014, 19:30
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum