Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 01:43
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER

Vater und Tochter bei Unfall getötet: Lenker vor Gericht

09.12.2009, 13:01
Ein 24-jähriger Pkw-Lenker, der Mitte Juni einen 34-jährigen Vater und seine vierjährige Tochter im Innviertel niedergefahren und getötet haben soll, muss sich kommenden Freitag vor dem Landesgericht Ried im Innkreis verantworten. Der Beschuldigte, der zum Unfallzeitpunkt durch Drogen beeinträchtigt war, ist wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen angeklagt.

Der Mann hatte zugegeben, am Abend vor dem Unfall Cannabis- Produkte konsumiert zu haben. Die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung würden damit übereinstimmen, hieß es damals. Der 24- Jährige soll sich in Mühlheim am Inn (Bezirk Ried) ein Wettrennen mit einem anderen Autofahrer geliefert haben. Er dürfte seinem Vordermann so knapp aufgefahren sein, dass er den Mann und das Kind, die mit ihren Fahrrädern unterwegs waren, übersah. Die beiden starben noch an der Unfallstelle.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum