Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 16:26
Foto: kerschi

Mitarbeiter der Linz AG überleben dramatischen Unfall

08.07.2010, 08:32
"Wär' ich nicht im letzten Moment ab- und zur Seite gesprungen, hätt' mich der Wagen erschlagen", so einer der Mitarbeiter der Linz AG, der wie seine zwei Kollegen einen dramatischen Unfall am Linzer Bachlberg überlebt hat. Ihr Müllauto hatte sich überschlagen und war in einem Waldstück abgestürzt.

Mittwochmittag war das Team der Linzer Müllabfuhr auf einem schmalen Forstweg am Bachlberg in Urfahr unterwegs. Am aufgeweichten Wegrand rutschte das tonnenschwere Fahrzeug plötzlich rechts zur Böschung ab. Der 23- jährige Lenker aus Sonnberg/Mühlkreis konnte den Absturz nicht mehr verhindern. Der Lkw überschlug sich und riss mehrere Jungbäume mit.

Ein 48- jähriger Kollege aus Linz- Urfahr, der hinten auf der Plattform stand, konnte im letzten Moment abspringen und zur Seite hechten: "Sonst wär' ich unter dem Auto zu liegen gekommen." Er überstand den Absturz ebenso leicht verletzt wie sein 48- jähriger Kollege aus Pregarten, der am Beifahrersitz saß. Der Lenker wurde schwerer verletzt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum