Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 11:11
Foto: APA/MARTIN HIRSCH

Hundert Anzeigen pro Woche wegen Fahrraddiebstahls

20.07.2010, 09:00
Wenn die Sonne scheint, haben auch die Fahrraddiebe wieder Hochsaison. Allein in Linz werden dann an die 80 Drahtesel in einem Sommermonat gestohlen, wobei auch Elektroräder heiß begehrt sind. Insgesamt wurden laut Verkehrsclub Österreich im ersten Halbjahr 904 Fahrräder im Land ob der Enns gestohlen.

Die Polizei ist machtlos, die Aufklärungsquote liegt in Oberösterreich bei bescheidenen 3,2 Prozent. Das Paradies der Zweiradgauner ist die Landeshauptstadt, wo 30 Prozent der Radlcoups verübt werden. Besonders in der Ferienzeit heißt es, recht gut auf den fahrbaren Untersatz aufzupassen.

"Jetzt haben die Diebe Hochsaison. Da klettert die Anzahl der Anzeigen auf fast 100 in einer Woche. Daher das Fahrrad immer mit einem guten Schloss an den Ständer anhängen", rät Verkehrsclub- Sprecher Christian Gratzer. Er empfiehlt vor allem beim Kauf neuer Räder mit hoher Qualität das Abschließen einer Diebstahlversicherung.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum