Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 15:22
Foto: Reinhard Holl

Clique entführt für die Heimfahrt einen Muldenkipper

27.04.2010, 01:00
Drei Burschen haben in Feldkirchen von einer Großbaustelle einen Muldenkipper entführt. Die Disco-Clique hatte vergeblich auf ein Taxi gewartet und wollte die Heimfahrt dann mit dem Baufahrzeug antreten. Sie kamen allerdings nur bis zur Aschacher Donaubrücke. Die Übeltäter werden angezeigt.

Zwei Brüder aus Aschach an der Donau (17 und 20) und deren 20- jähriger Freund aus Hartkirchen wussten, wo die Fahrer die Startschlüsseln im Baufahrzeug verstecken – und nahmen den tonnenschweren Muldenkipper in Betrieb.

Sie fuhren allerdings nur 2,3 Kilometer weit bis zur Donaubrücke und gingen dann zu Fuß weiter. "Auf der Brücke wär das Fahrzeug Nachts zu sehr aufgefallen", meinten die Burschen kleinlaut, als sie von Ottensheimer Polizisten ausgeforscht wurden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum