Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 03:35
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH / Video: krone.tv/Andre Wanne

Flüchtlingsdemo in Wien: Chaos auf Shoppingmeile

26.11.2016, 15:57

Erste Weihnachtseinkäufe auf festlichen Straßen - darauf freuten sich am Adventsamstag Hunderttausende Wiener und ebenso der Handel. Ausgerechnet am umsatzstärksten Tag legten aber zusätzlich 1300 Aktivisten, die gegen Abschiebungen demonstrierten, die City lahm. Alleine zu dieser Kundgebung rückten 160 Polizisten aus.

Asyldemo gegen Abschiebungen, Kurdendemo für die PKK, Radlparade für Van der Bellen. Wie berichtet, hatten Demonstranten ausgerechnet am ersten Adventsamstag eine ganze Palette an Veranstaltungen quer durch die City angemeldet. Zumindest der Veranstalter der Radlparade sagte auf Initiative der Wirtschaftskammer ab: Der Schaden für den Handel konnte so zumindest teilweise abgewendet werden.

Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
Foto: APA/Georg Hochmuth
Foto: krone.tv/Andre Wanne

1300 Aktivisten auf der "Mahü"

"Wir wollen für Aufsehen sorgen!", sagt David Albrich von der Plattform für menschliche Asylpolitik, die von 14 bis 18 Uhr mit rund 1300 Teilnehmern über die "Mahü" und den Ring bis zum Bundeskanzleramt zog. Mit "Lasst sie bleiben"- Schildern und "Flüchtlinge willkommen"- Plakaten zogen sie durch die Menschenmengen. Auch der Schwarze Block mischte sich mit 70 Personen unter die Menge und zündete Bengalen. Autofahrer mussten durch den gesperrten Ring nachmittags im Stau stehen. Der Handel schüttelt den Kopf. "Warum wir ausgerechnet heute demonstrieren? Warum schiebt die Regierung ausgerechnet jetzt Menschen ab?", argumentiert Albrich provokant.

Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
Foto: krone.tv/Andre Wanne

26.11.2016, 15:57
Maida Dedagic, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum