Mo, 20. November 2017

Toten Hosen und Co.

13.11.2017 14:34

Nova Rock 2018: Erste Highlights bestätigt

Das lange Warten hat endlich ein Ende - nun können die ersten Bands für das Nova Rock 2018 präsentiert werden, das von 14. bis 17. Juni einmal mehr ganze vier Tage über die Bühnen der Pannonia Fields in Nickelsdorf gehen wird. Fix bestätigt werden können nun u.a. Die Toten Hosen, Iron Maiden, Volbeat, Avenged Sevenfold und Schockrocker Marilyn Manson.

Auch wenn die Schneefallgrenze von Tag zu Tag sinkt - der nächste Sommer kommt bestimmt! Langsam, aber sicher formt sich auch das Line-Up des Nova Rock 2018. Das größte Festival Österreichs geht auch im nächsten Jahr wieder vier Tage lang über die Bühnen der Pannonia Fields. Vorneweg begeistern die deutschen Punkrock-Urgesteine Die Toten Hosen, deren Auftritt am Nova der Abschluss mehrerer, durchwegs ausverkaufter, Österreich-Gastspiele sein wird.

Eine explosive Show garantieren die US-Metaller Avenged Sevenfold, denen seit geraumer Zeit der Aufstieg zu den ganz Großen prophezeit wird. Ein Wiedersehen gibt es mit den Dänen von Volbeat. Michael Poulsen und Co. brachten erst unlängst 18.000 Fans in Graz zur Ekstase. Iron Maiden rund um Sänger Bruce Dickinson werden wieder den "Union Jack" schwingen.

Weitere Künstler, die bereits fixiert werden konnten: Schockrocker Marilyn Manson, das Erfolgsduo Seiler & Speer, die Kultband Limp Bizkit, die US-Rocker Stone Sour, die Fanlieblinge Kraftklub, die Polit-Rocker Rise Against, Parkway Drive, Bullet For My Valentine, Wizo, Body Count ft. Ice-T, Skillet, Dame, Arch Enemy, OK Kid, Hollywood Undead, Killswitch Engage, Asking Alexandria, Mad Caddies, Anti-Flag, Meshuggah, Krautschädl, Stick To Your Guns, Powerflo, Beat In Black, The Charm The Fury und als Late-Night-Act Otto & Die Friesenjungs. Weitere Bestätigungen folgen in den nächsten Wochen.

Alle Infos und Tickets für das Festival, das von 14. bis 17. Juni stattfindet, gibt es unter www.novarock.at.

Robert Fröwein
Redakteur
Robert Fröwein
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden