Do, 23. November 2017

„Krone“-Ombudsfrau

05.11.2017 10:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Entsperr-Probleme
Verweigert wurde Gottfried E. die Entsperrung seines Wertkarten-Mobiltelefons. Der Niederösterreicher hatte für das 25 Jahre alte Seniorenhandy, das er von seiner Mutter übernommen hat, weil diese pflegebedürftig wurde, nämlich keine Rechnung mehr. A1 hat auf unsere Bitte hin den Fall geprüft und das Gerät kostenlos entsperrt.

Kulanz bei Abo-TV
Um einen Tag versäumt hat Sven S. die Kündigungsfrist seines Abos für Bezahlfernsehen. "Ich wollte via Online-Kundencenter kündigen, doch dieses war gesperrt", so der Wiener. Da Herr S. wenig später Mahnungen erhielt, bat der Leser um Unterstützung. Sky zeigte sich auf Anfrage kulant, stellte die Mahnungen ein und akzeptierte nun doch rückwirkend die Kündigung des Vertrages.

 Ombudsfrau
Redaktion
Ombudsfrau
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden